Waldschulkinder - Waldkinder Bad Grönenbach

10.12.2017
Direkt zum Seiteninhalt
Waldkindergarten

Kurzgeschichte:
Seid dem Schuljahr 2012/2013 bietet der Waldkindergarten auch eine Nachmittagsbetreuung für Schulkinder an.
Im ersten Jahr begrüßte der Wald die schulkinder der 1.-3. Klasse 2Mal die Woche. Durch die gestiegene Nachfrage erweiterte sich das Angebot auf 3 Nachmittage.

Team:
Simonette Schlattner: Biologin, Naturpädagogin

My Carra: Mutter zweier Waldkinder, Altenpflegerin
Coco Burckhardt: Waldpädagogin, Wildpflanzenexpertin

Tagesablauf:
Nach Unterrichtsschluß holen wir die einzelnen Kinder von der Schule ab und laufen zusammen zur Waldhütte. Dort wird gemeinsam, wenn alle da sind, zu Mittag gegessen. Das Mittagessen wird von uns im Wechsel gekocht und mitgebracht. Anschließend werden die Hausaufgaben erledigt und dann geht es ab in den Wald.
Je nach Jahreszeit, den Wünschen der Kinder oder auch diversen aktuellen Unterrichtsinhalten widmen wir uns bestimmten Themen und Aktionen, wie Insektenwelten, Singvögeln, Wildkräuterküche, Heilpflanzenkunde, Kochen (auch ohne Wildpflanzen), Filzen, Perlen basteln... Am liebsten verbringen die Kinder ihre Zeit allerdings mit dem Freispiel, dem Lagerbauen und Toben.
Im Winterhalbjahr endet der Waldnachmittag um 16:30 Uhr. Zur warmen, hellen Jahreszeit geht es bis 17 Uhr. Und ähnlich wie im Kindergarten wird das Jahr mit einer Waldübernachtung abgeschlossen.

Wichtiges in Kürze:

  • Angebot für Schulkinder der 1.-4. Klasse

  • Öffnungstage: Di, Mi, Do

  • Öffnungszeiten: Schulschluß -17:00 (Winterzeit bis 16:30)

  • Schließzeiten: Schulferien

  • Kosten für 1-3 Tage: 70.-/Monat

  • Kosten Mittagessen: 1.-/Tag

  • Es können wahlweise 1-3 Tage gebucht werden

  • Wir nehmen je nach Platzsituation auch unter dem Schuljahr neue Kinder auf

  • Kontakt: Coco Burckhardt - 08334/988037 - coco@waldundwiesenwonne.de



>>> zurück <<<

Zurück zum Seiteninhalt